#1 Bonner Heliometer von ctb 08.04.2017 20:35

avatar

In der heutigen (8/9.04.17) Ausgabe des Bonner „General-Anzeiger“s findet sich eine Abbildung des historischen „Heliometers“:



Mich hat das Instrument an mein erstes, damals schon betagtes Teleskop erinnert, das mir vor 5 Jahrzehnten während der Schulferien leihweise zur Verfügung stand. Das Rohr „meines“ Refraktors war ganz in Holz gefertigt und azimutal auf einem ähnlich massivem, ebenfalls hölzernem Dreibein montiert. So wie beim Bonner Heliometer war auch an 'meinem' Refraktor (4 Zoll,1:15) … der alten Zeit entsprechend … ziemlich viel Messing verbaut. Na ja, von da an war mein Weg vorgezeichnet.

Zurück zum Bonner Heliometer:
Der Abbildung im „General-Anzeiger“ nach steht das Instrument seit einigen Jahren im Museum der Uni Bonn, das im Hauptgebäude unweit des Bahnhofs untergebracht ist … dort, wo früher einmal eine Bücherei war. Im zugehörigen ganzseitigen Artikel wird nicht näher auf das Heliometer eingegangen.

ctb

Xobor Forum Software © Xobor